Datenschutz

Haftungsausschlusserklärung

si-ri bemüht sich direkt, offen und transparent über die Organisation, die Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Gesellschaft gibt jedoch keine Garantie in Bezug auf die Vollständigkeit oder abschliessende Ausgewogenheit der dargestellten Informationen ab. Diese Ausschlusserklärung bezieht sich auch auf die Inhalte von Seiten, auf die verwiesen wird. Weiter schliesst si-ri die Verantwortung für jede Art von Schäden aus, die direkt, indirekt, zufällig oder auch als Folge der Verwendung der dargestellten Information, dem Zugang oder dem zeitweilig verwehrten Zugang zur Website der si-ri entstehen können. Zudem lehnt si-ri jegliche Verantwortung aufgrund von Fehlern oder Lücken in den Inhalten der Website ab. Dies gilt auch für Beschreibungen und alle weiteren, auch technischen Hinweise auf Produkte und Dienstleistungen der Gruppe. Auch behält sich si-ri vor, Produkte und Dienstleistungen laufend zu verbessern und somit abzuändern, ohne diese Neuerungen vorgängig auf dieser Website zu beschreiben und anzukündigen.

Weitere auf dem Internet veröffentlichten Informationen können Hinweise und Links zu si-ri Produkten und Dienstleistungen enthalten. Diese können in Form von Bildern oder Beschreibungen dargestellt sein. Es kann sein, dass diese Produkte und Dienstleistungen anpreisen oder Konditionen darlegen, die nur für bestimmte Länder Gültigkeit haben und deshalb in weiteren Märkten nicht erhältlich sind. Von entsprechenden Hinweisen kann auch nicht abgeleitet werden, dass Produkte oder ausgeschriebene Konditionen in solchen weiteren Märkten einmal in Kraft gesetzt werden. Für detaillierte Informationen zu den Produkt- und Dienstleistungsangeboten bitten wir Sie, mit den lokalen si-ri Vertretern in Kontakt zu treten.

Bei der Weiterverwendung der elektronischen Daten ist Vorsicht angebracht. si-ri kann keine Garantie dafür übernehmen, dass die Daten frei von Viren oder ähnlichen Elementen mit angreifendem oder zerstörerischem Charakter sind. si-ri lehnt jede Haftung für Schäden ab, die aufgrund der Weiterverbreitung über die si-ri oder irgendeiner anderen verlinkten Website entstehen. Darunter fallen Schäden in unbegrenztem Ausmass beispielsweise aufgrund verloren gegangener Umsätze und Gewinne, des Verlusts von Programmen, der Beschädigung oder sogar des Verlusts von Teilen oder eines umfassenden Informationssystems. Der Ausschluss der Haftung hängt dabei nicht von einem ausdrücklichen Hinweis auf die Gefahr eines möglicherweise auftretenden Schadens ab.

Umgang mit vertraulichen und persönlichen Informationen

si-ri misst dem Datenschutz grosse Bedeutung zu. Dieser Abschnitt hält die Grundsätze fest, welche für die si-ri in Bezug auf den Umgang mit persönlichen Informationen massgebend sind. Vertrauliche und persönliche Daten können dem Unternehmen während des Besuchs der Webpage anvertraut werden. Insbesondere werden sie beispielsweise beim Bestellen von Dienstleistungen direkt erfragt. Art und Umfang der allenfalls geforderten Informationen hängt von den Bedürfnissen der Site-Besucher ab.

Grundsätzlich verwendet si-ri keine persönlichen Informationen, um die Anzahl Besucher bestimmter Seiten oder andere Statistiken zu erheben. Bei einem rein informativen Besuch der Webpage werden keine persönlichen Informationen erhoben, wie beispielsweise Name, Adresse, E-Mail oder Telefonnummer. Es gibt jedoch Seiten, auf denen si-ri nach der Angabe von persönlichen Informationen fragt, um den Besuchern Dienstleistungen oder ähnliche Service zur Verfügung zu stellen, zum Beispiel das Zusenden von Informationsbroschüren. Die in einem solchen Zusammenhang anvertrauten Namen, Adressen, E-Mails oder weiteren Angaben werden ausschliesslich für den beschriebenen Zweck verwendet. Die Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Die in elektronischen Mitteilungen zugesandten persönlichen Informationen werden ausschliesslich dazu verwendet, die entsprechenden Anfragen zu beantworten beziehungsweise die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen.

si-ri behält sich vor, ihre Grundsätze im Umgang mit vertraulichen Informationen abzuändern. Allfällige Neuerungen betreffen jedoch nur Daten, die nach der Bekanntgabe der entsprechenden Änderung si-ri zugänglich gemacht wurden. Die Bekanntgabe von neuen oder abgeänderten Grundsätzen in Zusammenhang mit dem Umgang von vertraulichen Informationen erfolgt mindestens 10 Tage vor deren Inkraftsetzung.